Zukunft entscheidet sich hier. Erfolgreiche Wahlversammlung der GRÜNEN Lemgo.

„Zukunft entscheidet sich hier.“ Mit diesem Slogan starten auch wir GRÜNEN in Lemgo in den Kommunalwahlkampf. Die erfolgreiche Wahlversammlung erbrachte uns eine dynamische Liste mit 30 Kandidat*innen.

Zu allererst stellte sich Katharina Kleine Vennekate als Bürgermeisterkandidatin zur Wahl. Sie war bereits im Januar vom Vorstand des Ortsverbandes einstimmig nominiert worden.

Dr. Katharina Kleine Vennekate auf der Wahlversammlung von Bündnis 90/Die Günen Lemgo
Dr. Katharina Kleine Vennekate, Bürgermeisterkandidatin

Katharinas Bewerbungsrede nahm nicht nur alle Anwesenden mit. Sie begeisterte sogar die telefonisch Zugeschalteten für einen engagierten Wahlkampf.

Wer die Folgen der Coronakrise mit den alten Handlungsmustern bewältigen will, hat nicht verstanden, worum es geht.
Klimaschutz und Mobilität mit mehr Rad, Bus und Bahn können nicht von Parteien kommen, die weiter auf die Vorfahrt des Autos setzen.
Es ist Zeit für eine Frau an der Spitze im Rathaus, die erste Frau seit Fürstin Pauline. Eine Frau, die in Lemgo seit 26 Jahren zuhause ist. Und gleichzeitig durch ihre internationale Tätigkeiten an Universitäten den nötigen Weitblick mitbringt. Die sich nicht nur auf Lemgo bezieht, sondern global denkt und lokal vor Ort handelt. Das passt gut zu der Tradition unser alten Hansestadt Lemgo.

Dr. Katharina Kleine Vennekate, Bürgermeisterkandidatin

Der Ortsverband stellte sich mit überwältigender Mehrheit hinter die Kandidatin. Gleich anschließend bewarb sich Katharina Kleine Vennekate auf Platz 1 für den Rat. Mit einstimmigem Ergebnis.

Ich will Lemgo mit mutigen Schritten nach vorne bringen:
Meine Vision von Lemgo: eine soziale, klimaneutrale und wirtschaftlich nachhaltige Stadt – innovativ und lebenswert – bewundert für ihren Zusammenhalt und ihre Innovationskraft.

Dr. Katharina Kleine Vennekate, Spitzenkandidatin der Lemgoer GRÜNEN

Bei der Wahl der Reserveliste für den Rat konnten wir eine Rekordzahl von 30 Plätzen in geheimer Wahl besetzen. Dabei wurde auch die Quote für Gleichberechtigung 60 % weit übertroffen. Die Kandidat*innen kommen aus allen Altersklassen – von GRÜNE JUGEND mit frischen 18 Jahren bis über 70 mit vieljähriger politischer Erfahrung.

Und so sieht die Liste aus (in Klammern Wahlbezirk Direktkandidatur):

Die Grüne Jugend ist mit Arne Stock auf Platz 12 und Lucie Schäferkordt auf Platz 13 vertreten.

GRÜN IST die Farbe einer bunten Gesellschaft

Viele Bewerber*innen forderten in Ihren Reden sofort mehr gegen die Klimaerhitzung zu tun. Alle stellten fest, dass nicht nur der Weg aus der Corona-Krise zu bewältigen ist, sondern gleichzeitig der Weg aus der Klimakrise.

Klimarettung und Corona waren aber nicht die einzigen Themen an diesem Tag. Der Bogen spannt sich über sämtliche politischen Bereiche:

  • Umwelt
  • Landwirtschaft
  • Wirtschaft und Stadtentwicklung
  • Mobilität
  • Wohnen
  • Bildung
  • Digitalisierung
  • Soziales
  • Zusammenhalt
  • und nicht zuletzt Kultur,

Für alle Sparten fanden sich Spezialist*innen in den Reihen der Lemgoer GRÜNEN.

Dr. Katharina Kleine Vennekate und Robin Wagener bei der Wahlversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Lemgo

Auch Landratskandidat Robin Wagener richtete einige Worte an die Anwesenden. Vor einigen Tagen war er gefragt worden, wann wir zur Normalität nach Corona zurück kehren würden.

Ich stolpere über die drei Worte „Normalität nach Corona“. Die vielbeschworene Normalität war ja nicht für alle gut – zum Beispiel nicht für das Klima und auch nicht für benachteiligte Menschen.
Corona ist noch immer da und wird auch noch einige Zeit bleiben. Und Corona wird auf nicht absehbare Zeit Auswirkungen auf unser politisches Handeln haben.
Corona, Klimakrise, Digitalisierung – diese Veränderungen können wir nicht wegwünschen, aber wir können sie annehmen und mit den vielen engagierten Menschen in Lippe an einer guten Zukunft arbeiten: mit stress- und emissionsarmer Mobilität mit gutem ÖPNV, einer sicheren Gesundheitsversorgung, liebenswertem Leben in den Dörfern, einer ökologisch und ökonomisch zukunftsfähigen starken Wirtschaft und einem Kreis der die Menschen schützt, die Hilfe brauchen.

Robin Wagener, Landratskandidat.

60 % Frauenanteil bei den Listenplätzen

  1. Dr. Katharina Kleine Vennekate (südliche Innenstadt)
  2. Dr. Burkhard Pohl (Spiegelberg)
  3. Gertrud Lehmann (nördliche Innenstadt)
  4. Oliver Drexhage (Lemgo Nord/Ost)
  5. Martina Klein
  6. Ralf Kersting (Lüerdissen-Luherheide)
  7. Tanja Kersting (Laubke)
  8. Christian Fietzeck (Technische Hochschule OWL)
  9. Johanna Schlotthauer (Biesterberg)
  10. Nils Donat (Lemgo Ost)
  11. Antje Jahn (Lieme)
  12. Arne Stock
  13. Lucie Schäferkordt
  14. Friederike Menz
  15. Claudia Stolz
  16. Michaela Krause (Entrup/Leese/Rhiene)
  17. Elizabeth Junghärtchen (Voßheide/Wahmbeck/Wiembeck)
  18. Jens Hennig
  19. Britta Y. Stricker
  20. Ian Jack
  21. Ute Koczy (Lemgo Nord/West)
  22. Stefanie Michel
  23. Ingrid Lehmeier (Brüntorf/Matorf/Kirchheide/Welstorf)
  24. Johann Kleine Vennekate
  25. Ingrid Koch
  26. Horst van Bremen
  27. Susanne Dorn
  28. Thomas Zimmermann
  29. Beatrix Hinrichs
  30. Wolfgang Caspersmeier

Wahlprogramm eines Vollsortimenters

In den Zählpausen berieten wir über Kernpunkte des Wahlprogramms (Link verfügbar ab 20.06.2020 13:09 Uhr). Darin fordern wir das entschlossene Vorgehen in den Kernbereichen Klima- und Umweltschutz. Und wir fordern mehr Einsatz für umweltfreundliche Verkehrsmittel, eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, sowie eine Digitalisierung mit Augenmaß. Unter dem Stichwort „Mehr Miteinander“ wollen wir ambulante Pflege im Quartier stärken, Jugendliche und Eingewanderte und Menschen mit Behinderungen mehr beteiligen.

65 % Frauenanteil bei den Kandidat*innen für die Wahlbezirke

Danach ging es dann mit der Wahl der Direktkandidat*innen für die Wahlbezirke weiter. 19 Wahlbezirke konnten sofort mit Kandidat*innen besetzt werden. Und für den 20. Bezirk fand sich eine junge Kandidatin, die (noch) kein Parteimitglied ist. Sie bewarb sich telefonisch für Brake, ihren Wohnort. Alle Direktkandidat*innen wurden einstimmig gewählt!

WahlkreisKandidat*in
Lemgo-OstNils Donat
Lemgo-Nord/OstOliver Drexhage
Lemgo SpiegelbergDr. Burkhard Pohl
Lemgo südliche InnenstadtDr. Katharina Kleine Vennekate
Technische Hochschule OWLChristian Fietzek
BiesterbergJohanna Schlotthauer
LaubkeTanja Kersting
Lemgo nördliche InnenstadtGertrud Lehmann
Lemgo-WestMartina Klein
Lemgo-Nord/WestUte Koczy
Lemgo-NordUwe Vogel
Lüerdissen-LuherheideRalf Kersting
Brake NordThomas Zimmermann
Brake MitteFranziska Engelhardt
Brake SüdBeatrix Hinrichs
Hörstmar/TrophagenClaudia Stolz
Voßheide/Wiembeck/WahmbeckElizabeth Junghärtchen
Entrup/Leese/RhieneMichaela Krause
Brüntorf/Matorf/Kirchheide/WelstorfIngrid Lehmeier
LiemeAntje Jahn
Kandidat*innen auf die Direktmandate

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel