Zensus 2011 – Kritik am Vorgehen der Bundesregierung – Tipps für BürgerInnen

Der Zensus 2011 für viele Fragen und Irritationen. Diese dürften sich bis zum Zensusstichtag am 9. Mai 2011 noch vermehren.

Die Grünen haben im Bundestag gegen den sog. Zensus 2011 gestimmt. Wir kritisisieren den mangelnden Datenschutz und die Datensammelwut der Behörden (z.B. über religiöse Orientierung). Weitere Angaben halten wir für verfassungsrechtlich problematisch.

Ca. 10% der Bürgerinnen und Bürger werden befragt werden. Niemand ist verpflichtet, die Zähler/innen ins Haus zu lassen. Es genügt, den Fragebogen entgegenzunehmen und eigenhändig auszufüllen.

Weitere Hinweise und Websites:

Initiative gegen die Volkszählung

Link entfernt, da Ziel nicht auffindbar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel