Ute Koczy: Ruanda, Kongo, Mosambik – „Hope is the biggest motor of progress“

Unsere Lemgoer Bundestagsabgeordnete Ute Koczy, entwicklungspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, weilte vom 7.-12. Januar in Afrika. Sie begleitete Entwicklungsminister Niebel auf seiner ersten Reise, zusammen mit einem Tross kritischer JournalistInnen.

Hier eine erste Zusammenfassung der Reise: Link wurde entfernt, da Ziel nicht auffindbar.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel