Lemgos Klimaschutzkonzept für Paris

Sonnenuntergang hinter Windenergieanlagen. Text siehe Zitat im Beitrag.

Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz sagt „Ja“ zum Klimaschutzkonzept – Detailfragen sollen geklärt werden

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz gab es viel Klärungsbedarf zu Details des neuen Klimaschutzkonzeptes.

– Beitrag wird in den nächsten Tagen noch aktualisiert –

Noch während Michael Brieden-Segler vom e&u energiebüro GmbH seine Zusammenfassung präsentierte, wurden viele Detailfragen vorwiegend zu technischen Bereichen gestellt.

Allen Ausschussmitgliedern war klar:

  • Verwaltung,
  • Ratsmitglieder,
  • sachkundige Bürger:innen,
  • Stadtwerke und
  • Berater:innen

stehen mit der Klimaneutralität bis 2035 vor einer Mammutaufgabe – einer machbaren Aufgabe. Denn klar ist auch, dass wir diese Aufgabe nicht nur bestehen müssen, sondern dass das auch zu schaffen ist.

Alle hier vorgeschlagenen Maßnahmen sind mit heute bekannten technischen Mitteln umsetzbar. […]
Es wäre jedoch falsch, heute verfügbare Maßnahmen zu unterlassen in der Hoffnung auf zukünftige Innovationen.
Die Zeit zur Erreichung des Ziels der Klimaneutralität ist für ein „Prinzip Hoffnung“ zu kurz.

Klimaschutzkonzept 2022 der Alten Hansestadt Lemgo – erstellt von e&u energiebüro

Im Protokoll der Sitzung heißt es: Der Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz nimmt das Klimaschutzkonzept zustimmend zur Kenntnis und verweist nach vorherigen beratungen in den Fraktionen zur Beschlussfassung am 13.06.2022 an den Rat.

Wir Grüne sehen uns in der Pflicht, die notwendigen Maßnahmen auf den Weg zu bringen.
Und wir wollen diese Maßnahmen auch erklären, so wie es Robert Habeck bereits mit seinen Statements zur Energiesituation macht.
Dafür sehen wir uns mit den Inhalten des Konzepts und wissenschaftlichen Veröffentlichungen gut gerüstet.
Denn gerade bei dieser machbaren Aufgabe Klimaneutralität ist es notwendig, dass die Bevölkerung versteht und mitzieht.
Wir Grüne stehen hinter dem neuen Konzept und nehmen den Auftrag an, dieses den Menschen zu erklären.

Lest dazu auch diese Beiträge:

  • Wieviel Windkraft brauchen wir?

    Wieviel Windkraft brauchen wir?

    Wieviel Windkraft (Anlagen und Fläche) wir für eine Vollversorgung brauchen,hat vor einiger Zeit die Energy Watch Group überschlagen. Heute gibt es in Deutschland ca. 30.000 Windenergieanlagen.Im Durchschnitt haben diese 1,8…


  • CO2-Equivalent

    Treibhausgase haben unterschiedlich starke Wirkungen. Das Treibhausgas Methan z. B. wird schlechter von Wärmestrahlen durchdrungen als Kohlendioxid.Daher hat es in der Atmosphäre eine stärkere Wirkung. Wärmestrahlen können schlechter zurück ins…


  • Verschiedene Zeitpunkte für Klimaneutralität?

    Warum werden zur Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens verschiedene Zeitpunkte für Klimaneutralität angegeben? Zunächst muss festgestellt werden, dass das Pariser Klimaschutzabkommen zwei verschiedene Grenzmarken nennt: „… soll eine Erderwärmung von 2…


Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.