„Klasse Deutsch“ im Hansa – Grünes Kino geht weiter

Am 1. Juli um 20 Uhr zeigen die Lemgoer Grünen im Hansa-Kino den Film „Klasse Deutsch“ (R: Florian Heinzen-Ziob). Nach dem Film ist eine Diskussion mit dem Publikum geplant.

Tickets unter: https://kino-lemgo.de/booking/56715
„Klasse Deutsch“ greift eine der großen Bildungsaufgaben unserer Zeit auf: Die Integration von Geflüchteten in den Regelunterricht an den Schulen. Mit Humor und Herz zeigt der Film den Alltag der Lernenden einer Sprachlernklasse an der Henry-Ford-Realschule in Köln. Lehrerin Ute Vecchio versucht, die nicht muttersprachlichen Kinder auf das Leben in einer realen Schule vorzubereiten.
Der Film zeigt hautnah und differenziert, wie Integration in der Schulpraxis verläuft. Und was dies für die Menschen bedeutet, die oft unfreiwillig in der Fremde ein neues Leben aufbauen. Regisseur Florian Heinzen-Ziob bleibt dabei in der dokumentarischen Distanz und verzichtet auf eigene Kommentare.
Der Eintritt beträgt 4 Euro, Kartenreservierungen sind online über die Website kino-lemgo.de möglich (https://kino-lemgo.de/booking/56715). Die Lemgoer Grünen setzen mit diesem Film ihre diesjährige Kinoreihe fort. Am 12. August folgt der furiose Dokumentarfilm „Für Sama“ über den Alltag einer jungen Mutter in Aleppo.

Zum Film:
KLASSE DEUTSCH (D 2019, R: Florian Heinzen-Ziob, 92′)
Was ist der Unterschied zwischen “finden“ und “erfinden“? Wie funktioniert ein Wörterbuch? Und wer ist Albert Schweinsteiger?
Die B206 ist keine normale Schulklasse, und Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin. Maximal zwei Jahre hat die resolute Kölnerin Zeit, Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland kommen, mit Härte und Hingabe auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei sind die Herausforderungen so vielschichtig wie die Länder und Kulturen, aus denen die Kinder kommen: Die ehrgeizige Pranvera, die im Armdrücken selbst gegen die Jungs gewinnt, muss erleben, wie ihre beste Freundin abgeschoben wird. Ferdi, der von einem Job als Automechaniker träumt, bleiben nur 4 Monate, um 4 Jahre Schulstoff nachzuholen. Und Klassenclown Kujtim hat während seines bewegten Lebens zwar vier Sprachen gelernt, kann aber keine einzige Sprache schreiben.
KLASSE DEUTSCH zeigt auf berührende Weise, wie es ist, in eine neue Sprache und in eine neue Gesellschaft hineinzuwachsen. Ein überraschender Blick auf eine Institution, die wir alle zu kennen glauben – Schule.

http://klassedeutsch.de/index.html
https://kino-lemgo.de/programm/film/klasse-deutsch
https://gruene-lemgo.de/

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel