Integration in Lemgo – in Arbeit! Podiumsgespräch 14.Nov. 19 Uhr

Plakat "Integration in Arbeit"Wie gelingt die Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung? Wie tragen Arbeit und Ausbildung in Beruf und Schule zur Integration bei? Drei Jahre nach dem ersten Podium zu Flucht und Migration in Lemgo ist es Zeit für eine neue Bestandsaufnahme. Im Gespräch mit Beteiligten wollen wir über Chancen und Hürden bei der Integration in Arbeit in Lemgo und Lippe sprechen. Dabei sollen neben dem Podium auch die Besucherinnen und Besucher mitdiskutieren können. Ziel ist der konstruktive Blick nach vorn im Sinne unserer weltoffenen Alten Hansestadt.

Podiumsgespräch: Armin Schauf (Kommunales Integrationszentrum Lippe) Sven Heitländer (Jobcenter Lippe) Unternehmen aus Handwerk und Industrie Arbeitnehmer*in Moderation: Dr. Katharina Kleine Vennekate (Evang. Studierendengemeinde, Hochschule OWL)

Veranstalter: Bündnis 90/Grünen Lemgo, SPD-Stadtverband Lemgo, CDU Lemgo, BfL Lemgo, Flüchtlingshilfe Lemgo, Initiative Ankommen in Lippe

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel