Grüner Antrag: Pflege der Grünflächen

Antrag Grünflächen

 Die Verwaltung wird beauftragt, interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen und Institutionen einzuladen, Patenschaften für die Grünflächenpflege in der Stadt zu übernehmen. Dieses Modell findet in anderen Städten bereits Anwendung (z.B. Braunschweig, Köln).

 Begründung:

Die Haushaltskürzungen haben die Mittel zum Ausbau und zur Pflege des Stadtgrüns erheblich eingeschränkt. Deshalb bedarf es innovativer Wege, um die städtischen Grünflächen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Grüne und blühende Pflanzen haben gesundheitliche und klimatologische Vorzüge, außerdem sind sie ein ästhetisches Mittel der Stadtgestaltung und damit der Attraktivitätssteigerung.

Eine solche Patenschaft kann auch der Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit der Stadt dienen, ganz abgesehen von dem notwendigen schonenden Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Burkhard Pohl

Fraktionsvorsitzender

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel