GRÜN IST wenn aus Wir Wirklichkeit wird.

GRÜN IST, … wenn aus Wir Wirklichkeit wird.

Gesundheit und Pflege in Lemgo

Spätestens Corona zeigt, wie wichtig Gesundheit und Pflege sind. Die Mitarbeiter*innen in den Pflegeberufen leiden unter schlechter Bezahlung, Unterbesetzung und fehlender Anerkennung. Auf Bundesebene wollen wir GRÜNEN mit einer doppelten Pflegegarantie für Patienten und Angehörige einerseits, für Mitarbeiter*innen andererseits bessere Bedingungen schaffen. Die Pfleger*innen benötigen eine gute tarifliche Bezahlung und verbindliche Personalquoten. Die Eigenanteile der Pflegebedürftigen wollen wir festschreiben und deckeln. Für Lemgo wollen wir die medizinische Versorgung zusammen mit anderen Kommunen entwickeln. Im Projekt „Gesundheit vor Ort“ entstehen viele Ideen, die wir vor Ort prüfen und ggf. umsetzen wollen.
Wir GRÜNEN möchten vor allem die ambulante und mobile Pflege vor Ort weiter stärken. Lemgo hat hier schon sehr gute Erfahrungen in der Quartiersarbeit. Diese Arbeit wollen wir nach Möglichkeit ausdehnen und nachhaltig gestalten In Hörstmar startet das Projekt eines örtlichen Pflegedienstes für vorerst 2 Jahre. Diese wohnortnahe Gesundheitsversorgung muss aus GRÜNER Sicht verlässlich ausgestattet sein und eine echte Verbesserung der Pflege im Dorf ermöglichen. Die zu erfolgende Auswertung wird zeigen, ob und wie eine Ausweitung auf weitere Ortsteile erfolgen kann.
Gleichzeitig muss die Stadt Lemgo im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine bessere medizinische Versorgung garantieren. Das Klinikum Lippe ist ein wichtiger Standort für die öffentliche Gesundheitsversorgung in Lemgo und Lippe. Um Mitarbeiter*innen und Ärzte zu werben und zu erhalten, brauchen sie attraktive Bedingungen für sich und ihre Familien hier in Lemgo. Das Personal des Klinikums braucht echte Unterstützung durch den Arbeitgeber.

Zur Gesundheit zählt die Vorsorge. Sport, Radfahren oder Zufußgehen fördern die Gesundheit jedes und jeder Einzelnen. Nachhaltige Verkehrs- und Umweltpolitik sind auch immer Gesundheitsschutz.

Das haben wir vor:

  • Ambulante Pflege stärken und ausbauen
  • Modell „Gesundheitskiosk Hörstmar“ gut ausstatten
  • Ansprechpartner*in in der Verwaltung für Gesundheit und Pflege benennen
  • Runder Tisch Gesundheit und Pflege in Lemgo
  • Sportangebote, Radverkehr und umweltbewusste Naherholung fördern
  • Das Klinikum Lippe in öffentlicher Hand halten, den Standort Lemgo sichern und die Attraktivität steigern