GRÜN IST weitergehen, wo andere stillstehen.

GRÜN IST … weitergehen, wo andere stillstehen.

Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert unser Leben und unsere Gesellschaft rasant. Jetzt ist es wichtig, für Alle daraus Veränderung zu gestalten.
Unsere Stadt soll dabei nicht nur reagieren, sondern aktiv einwirken. Wir GRÜNE wollen, dass die Digitalisierung nicht unser Leben bestimmt, sondern wir gemeinsam die Digitalisierung bestimmen. Digitale Medien und Technik müssen sicher, diskriminierungsfrei, barrierefrei, klima- und umweltfreundlich und einfach bedienbar sein. Niemand soll durch die fortschreitende Digitalisierung abgehängt werden.

Digitalisierung muss nachhaltig geschehen. Nötige Investitionen müssen auf die Klimafolgen hin bewertet werden. Wir alle müssen außerdem wachsam sein gegenüber Hass und Hetze im Internet. Soweit es unsere Stadt betrifft, müssen Stadt und Ordnungsbehörden einschreiten.
Derzeit existieren verschiedene digitale Pilotprojekte in Lemgo. Sie wollen Menschen und Vereine beteiligen, lokale Produkte vermarkten und für die Stadt Lemgo werben. Wir GRÜNEN freuen uns über diese Vielfalt. Wir möchten die Ziele und Möglichkeiten der städtisch begleiteten Angebote evaluieren und aufeinander abstimmen. So können sie der Daseinsvorsorge dienen.

Das haben wir vor:

  • Wir wollen die Verwaltung entschlossen auf digitale Prozesse umstellen. Das muss bereichsübergreifend erfolgen.
  • Die Stadt Lemgo stellt für Fraktionskonferenzen digitale Systeme bereit. Wir wollen Online- Streams von Ratssitzungen einführen und Erweiterungen prüfen. Protokolle und Unterlagen sollen zügig digital und in einem offenen Format bereitstehen.
  • Die Software-Beschaffung soll auf diskriminierungsfreies Design achten (hierzu informieren wir in unserem Internetauftritt oder auf Anfrage). Vorrangig soll Open Source-Software zum Zuge kommen sowie Software, die den Nachhaltigkeitsgedanken unterstützt.
  • Alle städtischen digitalen Angebote müssen barrierefrei sein und auch analog verfügbar bleiben, um niemanden zu diskriminieren.
  • Digitale Plattformen in Lemgo sollen koordiniert und übersichtlich aufgebaut werden.
  • In der Stadt sollen freies W-LAN zügig ausgebaut und Übertragungsraten verbessert werden.
  • Die Bedenken der Bürger*innen hinsichtlich der flächendeckenden 5G-Nutzung nehmen wir ernst. Wir wollen die Ausweitung kritisch begleiten und technische Alternativen, wo möglich, in Betracht ziehen.
  • Kritische Aufmerksamkeit und Nulltoleranz für digitalen Hass und Hetze in Lemgo und Lippe
  • Digitalisierungs-Workshops und -Kurse an der Volkshochschule
  • Bessere Anzeige der Busverbindungen und -anschlüsse an Bahnhof und Haltestellen
GRÜN IST lokal nicht egal.