Frischer Wind für den Radweg Lieme – Hagen

Leicht lesbarer Text
Lies das in Leichter Sprache

Ortsausschuss greift Anregung auf

Ein Radweg zwischen Lieme und Lage-Hagen: Diese Idee wurde auf Anregung der Lagenser und der Lemgoer Grünen im Ortsausschuss Lieme einmal mehr thematisiert.

Die Lagenser Grünen hatten angeregt, eine interkommunale Initiative zu starten, die das Ziel eines Bürgerradweges auf dieser Strecke verfolgen soll. In Lage wurde unter der schwarz-grünen Koalition schon vor 10 Jahren ein Programm beschlossen, das unter anderem die Verwirklichung eines Radweges zwischen Lieme und Hagen beinhaltet. Die Lagenser Grünen verfolgen dieses Ziel in jährlichen Anfragen weiter, bisher hat sich in diesem Bereich aber leider noch nichts getan.

In Lemgo trug Antje Jahn die Idee dem Ortsausschuss Lieme vor, was dort auf offene Ohren stieß. Daraufhin wurde das Thema in der Sitzung des Verkehrsausschusses zur Sprache gebracht. Zwar gestaltet die Realisierung sich aufgrund der Zuständigkeit von Straßen NRW als schwierig, aber die Verwaltung will sich in Folge mit den KollegInnen aus Lage in Verbindung setzen. Ziel ist es, sich gemeinsam bei Straßen NRW für einen baldigen Bau eines Radweges Lieme – Hagen einzusetzen.

Radweg Lieme – Hagen wichtig für Austausch, lokalen Handel und Kultur

Wir freuen uns, dass auf diesem Weg erneut Bewegung in die Sache gekommen ist. Die Verbindung zwischen den Ortsteilen Lieme, Hardissen und Hagen lässt sich von Radfahrern gut zurücklegen und bietet attraktive Ziele auf beiden Seiten, wie das Freibad Lieme, den Rewe, das Ziegeleimuseum oder Hofläden in Lage-Hagen. Allerdings meiden viele Menschen diese Strecke wegen der äußerst schlechten Straßenqualität, der geringen Straßenbreite und den hohen Geschwindigkeiten von KFZ. Ein Radweg würde nicht zuletzt das Zusammenleben der benachbarten Gemeinden weiter beleben.

Antje Jahn

Neben den Anstrengungen der Städte, eigene Projekte zu realisieren, ist ein interkommunaler Bürgerradweg ein wichtiges Element, um das Radwegenetz in Lippe weiter auszubauen.

Detlef Höltke, Verkehrsausschussvorsitzende (Bündnis 90/Die Grünen)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel