Burkhard Pohl kandidiert für Landtag

Timo Bröker, Julia Eisentraut und Dr. Burkhard Pohl kandidieren für lippische Wahlkreise für den Landtag

Für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 ist der Kreis Lippe in drei Wahlkreise eingeteilt.

Für alle drei Wahlkreise haben die jeweils wahlberechtigen Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit starken Mehrheiten ihre Direktkandidat:innen gewählt.

Alle drei sind hier verwurzelt und wollen Lippe zukünftig im Landtag NRW vertreten

Inga Kretzschmar und Robin Wagener, Kreisvorsitzende

Zunächst einmal ein paar Eckdaten zu den Wahlkreisen:

Zu Wahlkreis 97/Lippe I gehören die Gemeinden Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen.
In diesen Wahlkreis tritt Julia Eisentraut aus Oerlinghausen an.

Der Wahlkreis 98/Lippe II-Herford III geht über die Kreisgrenze hinaus, zu ihm gehört neben Barntrup, Blomberg, Dörentrup, Extertal, Kalletal, Lemgo und Lügde auch die Herforder Kommune Vlotho.
Hier kandidiert Burkhard Pohl für uns GRÜNE.

Der Wahlkreis 99/Lippe III ist wieder rein „lippsk“ und umschließt die Gemeinden und Städte Augustdorf, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Schieder-Schwalenberg sowie Schlangen.
In diesem Wahlkreis kämpft Timo Broeker um ein GRÜNES Direktmandat.

Alle drei Kandidat:innen haben außerdem ein deutliches Votum des Kreisverbandes bekommen, um auch auf der NRW-Landesliste möglichst erfolgreich zu kandidieren und Lippe auch über diesen Weg stark zu vertreten. Die Landesliste wird im Dezember aufgestellt.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.