Bereits 100 Unterschriften für die Artenvielfalt

Wir haben an zwei Wahl-Infoständen bereits rund 100 Unterschriften für die „Volksinitiative Artenvielfalt“ gesammelt! Die großen Naturschutzverbände BUND, NABU und LNU möchten mit dieser Aktion den Landtag NRW dazu bringen, sich mit konkreten Forderungen für mehr Artenschutz zu befassen. Dazu zählt u.a.

  • den Flächenfraß zu stoppen,
  • naturnahe Wälder zuzulassen,
  • Artenschutz in der Stadt zu fördern oder
  • Auen und Gewässer besser zu renaturieren.

Wir freuen uns über den bisherigen Zuspruch. Die Initiative fordert auch einen Nationalpark Senne auszuweisen. Dies ist für uns in Lippe und OWL natürlich besonders wichtig.

Burkhard Pohl, Fraktionssprecher und Mitglied im Umweltausschuss

Bürgermeisterkandidatin Katharina Kleine Vennekate zeigt sich für den Verlauf der Initiative zuversichtlich:

Für den Schutz von Flora und Fauna müssen wir auch in Lemgo handeln. NRW-weit werden für die Volksinitiative 66.000 Unterschriften bis Mitte 2021 benötigt. Wir sind zuversichtlich, dass Lemgo ein starkes Signal mit vielen Unterschriften für den Artenschutz setzt!

Katharina Kleine Vennekate, Bürgermeister-Kandidatin

Link: https://artenvielfalt-nrw.de/

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel