Augustdorf braucht Perspektiven jenseits des Militärs

Ute Koczy
Ute Koczy

Zu den Spekulationen über den Standort Augustdorf (siehe auch NW vom 18. August), erklärt Ute Koczy, Bundestagsabgeordnete aus Ostwestfalen-Lippe:

Augustdorf braucht Perspektiven auch jenseits des Militärs

Im Herbst entscheidet das Verteidigungsministerium über die Bundeswehrstandorte. Gleichzeitig planen die Briten einen Abzug ihrer Truppen aus Deutschland. Daher ist eines klar: die aktuelle Zukunft des Standorts Augustdorf hängt nicht von einer Nationalparkplanung ab.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel