Antisemitisches Video: Grüne begrüßen Konsequenzen

Die Grüne Fraktion begrüßt den Rückzug von Herrn Deutsch und die Erklärung der CDU als angemessenen Schritt. Das betreffende Video und andere Einträge auf Facebook stehen in krassem Gegensatz zu den Grundsätzen unserer Demokratie. Gerade Kommunalpolitiker tragen eine besondere Verantwortung für das Gemeinwesen. Diese erstreckt sich auch auf unser Auftreten in den sozialen Netzwerken.

Wir müssen Rassismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft konsequent entgegentreten. Das hat im konkreten Fall funktioniert, und das freut uns. Das betreffende Video und die dargestellte Gesinnung sind damit aber nicht aus der Welt. Deshalb gilt dieser Auftrag weiterhin für alle demokratisch gesinnten Bürgerinnen und Bürger.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel