Anfrage Jugendhilfeausschuss: Sportflächen für Jugendliche

Anfrage an den Jugendhilfeausschuss

„Möglichkeiten für Jugendliche für Freizeitsport am Wochenende“

 Der Schulausschuss hat am 25.10.2012 beschlossen, den EKG-Sportplatz sonn- und feiertags für den Freizeitsport zu sperren.

Die Verwaltung erklärte in diesem Zusammenhang, es gebe ausreichend Ausweichflächen für Jugendliche, um zu bolzen oder Sport zu treiben.

 Deshalb stellt die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen folgende Anfrage:

  1.  Welche Bolz- und Sportflächen sind für jugendlichen Freizeitsport (vereinsungebunden) sonn- und feiertags im Stadtzentrum und in Lemgo insgesamt nutzbar?
  2. Plant die Verwaltung das Angebot an anderer Stelle aufzuwerten?
  3. Die Grüne Fraktion hatte vorgeschlagen, den Mehrgenerationenbeirat an der Konfliktlösung am EKG zu beteiligen. Wie steht die Verwaltung zu diesem Vorschlag, auch im Hinblick auf den künftigen Interessenausgleich zwischen den Bedürfnissen jüngerer und älterer MitbürgerInnen?

gez.

Ekaterini Lemm
Dr. Burkhard Pohl

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel